MIT AUSDAUER ZUM ZIEL

Wer sich keine großen Ziele steckt, wird es schon schwer haben, die kleinen Ziele zu erreichen. So oder ähnlich könnte man das Handeln der IHW charakterisieren. Seit unserer Gründung 1991 haben wir mit Ausdauer und den berühmten kleinen Schritten den Haller Willem wieder in Fahrt gebracht. Heute redet niemand mehr von Abriss oder Stilllegung der Bahnstrecke Osnabrück-Bielefeld.

Haller Willem als Kooperationsaufgabe
Das ist das gemeinsame Ergebnis aller, die an einem Strang mit uns gezogen haben: Politiker, Planer und Bürger - vor Ort, auf Landes- oder Bundesebene. Insbesondere auch in den Institutionen DB Netz AG, Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück (VLO), den Aufgabenträgerorganisationen Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), Planungsgemeinschaft Nahverkehr Osnabrück (PlaNOS) und Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe (VVOWL). Zusammen ist es uns gelungen, den Haller Willem für die vielen Herausforderungen des 21. Jahrhundert zu rüsten. Dafür sprechen wir allen unseren Dank aus.

Gemeinsam weitere Potenziale erschließen
Die bislang erreichten Fahrgastzahlen beweisen, dass ein regionales Bahnkonzept große Akzeptanz beim Bürger finden kann. Es ist zugleich Ansporn, das bislang Erreichte zu sichern. Der Haller Willem als Bahnstrecke in einem starken Wirtschaftsraum inmitten reizvoller Landschaft verfügt noch über viele Potenziale. Diese Potenziale können kurz-, mittel- oder langfristig im Dialog mit den Partnern aktiviert werden, z.B. durch...

  • öffentliche Arbeitstreffen, Gespräche mit Entscheidungsträgern und Informationsständen bei Veranstaltungen
  • fortlaufende Einbindung der Bahn in Kulturevents und Tourismuskonzepte
  • zielgruppenspezifische Ansprache zur Neukundengewinnung
  • Traditionspflege durch Dampflok-Sonderfahrten und Sanierung historischer Bahnanlagen
  • auf die Bahn abgestimmte Siedlungsentwicklung
  • höhere Erreichbarkeit von Wohn- und Handels- und Freizeitstandorten mit neuen Haltepunkten
  • bessere Anschlussmöglichkeiten zum örtlichen Busverkehr und zum Fernverkehr
  • nachfrageorientierte Fahrplanverbesserungen
  • siehe dazu auch unser AUSBAUKONZEPT


>>> Sie wollen uns unterstützen? <<<